Browsed by
Kategorie: Poems

#SepteMeer 07

#SepteMeer 07

Manchmal, nachts,
wenn der Wind sich dreht
von Ost nach West
und wenn er sich
ein kleines bißchen Mühe gibt –
wenn dann alles still ist und dunkel
und ich die Augen schließe,
kann ich auch in der großen Stadt
das Meer riechen.

 


Mein 7. Beitrag zum Bingecreating auf Twitter im September 2017 mit @e13Kiki. Alle anderen gibt es >hier<

Komm

Komm

rhye-open

Für A.

Komm, wir machen einfach blau.
Gehen raus und schauen den Hummeln beim Lieben zu.

Komm, nimm meine Hand.
Zeig du mir deine Seele, ich erzähl dir meine Träume.

Komm, halt mich fest.
Lass uns ein Leben für uns erfinden und es einfach leben.

Komm, spüre mich.
Haut auf Haut. Blicke zerfließen. Lippen kosten den anderen Mund.

Lass zu, dass wir uns ineinander verlieren und neu gewinnen.
Komm, wir machen Eins aus uns Beiden.

Merken

Merken

Hoppla

Hoppla

Gefühle
holperdipolter
durcheinander gewirbelt,
den Halt verloren.

Rastlos
schlaflos
kreise ich durch meine Gedanken

auf der Suche nach einem,
an dem ich mich festhalten
und wieder
……                                                    zurechtrücken
kann.

Il mare

Il mare

Das Meer: Energie pur.
Endlos viel Kraft & Ausdauer,
ohne den Sinn zu erfragen.
Ruhe breitet sich aus,
mit jeder Welle neu und in mir.

ozean

Merken

Merken

Alle Träume der Welt

Alle Träume der Welt

Não sou nada.
Nunca serei nada.
Não posso querer ser nada.
À parte isso, tenho em mim todos os sonhos do mundo.

Ich bin nichts.
Ich werde nie etwas sein.
Ich kann nicht wünschen, etwas zu sein.
Abgesehen davon habe ich in mir alle Träume der Welt.

Fernando Pessoa

Merken

Tu sei…

Tu sei…

Tu sei la spiritualità, fantasia, fragilità,
sei nell’euforia che c’è nei giorni di sole.
Tu sei la complicità, la bugia e la verità,
sei nell’acqua che io bevo dalle mie mani.
Tu sei dentro il mio sangue, sei una ragione in più,
travolgente come il vento che scuote il mare.
Tu sei un’invasione, un vulcano di allegria,
miele d’ambra che mi dà nuova energia.
Tu sei la semplicità, gioco di sensualità,
sei la più lunga estate della mia vita.

I ricordi che restano ora che ci sei non fanno male più,
se alla mente ritornano vanno fino in fondo al cuoro e ci sei tu.
Nei miei pensieri, quelli più veri,
sempre sarai …


Du bist der Geist, die Fantasie, die Zerbrechlichkeit,
bist die Euphorie in einem Sonnentag.
Du bist die Komplizin, die Lüge und die Wahrheit,
bist das Wasser, das ich aus meinen Händen trinke.
Du bist in meinem Blut, bist ein Grund mehr,
überwältigend wie der Wind, der das Meer aufwühlt.
Du bist eine Invasion, ein Vulkan der Freude,
Honig aus Bernstein, der mir neue Energie gibt.
Du bist die Einfachheit, Spiel der Sinnlichkeit,
bist der längste Sommer meines Lebens.

Die Erinnerungen, die jetzt bleiben, tun nicht mehr weh,
wenn der Geist den ganzen Weg zurück zum Herzen geht
und da bist du.
In meinen Gedanken, in den wirklichen,
wirst du immer sein.


Für Jay, die immer mein Kind sein wird,
auch wenn sie nun die Frau des Mannes wird, den sie liebt.
Für dich, meine Tochter, die ich immer mehr als alles andere lieben werde.

Merken