Schwarzer Sturm

Schwarzer Sturm

Wild
treibt der Sturm
die Wolken vor sich her
zerrt an mir
rüttelt mich

Wild
rasen die Wolken
über mich hin
drängen sich zusammen
drohen mir

Wild
türmt sich das Meer
zu riesigen Wellen
brechen vor meinen Füßen
locken mich

Wild
tobt der Sturm
in meinem Inneren
bricht sich Bahn
schreit hinaus

#frapalymo 6/30


Was frau paulchen schreibt:
der impuls für das gedicht am 6. november lautet: „medientransfer fotografie: nutzt dieses foto von @rtopnb als impuls für euer schreiben“.

Um kein einziges Urheberrecht zu verletzen, habe ich mich entschieden, das Foto von Muriel Debernard, das uns hier als Impuls diente, nicht zu veröffentlichen und statt dessen eines meiner eigenen zu nutzen. Der Titel ihres Fotos („Black Storm“) ist jedoch geblieben.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: