Schweigen

Schweigen

Jahrzehntelanges Schweigen verdichtet sich zu tonnenschwerem Stahl, der alles einschließt. Keine Bewegung ist möglich, keine Emotion kann entstehen, kein Schmerz ist fühlbar. Nur Schweigen und Stille: still halten.

Und dann öffnet sich die Tresortür.

Nein, ich möchte das Paket auch nicht mehr tragen. Ich breche das Schweigen und suche das Leben. Jetzt.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: