Wort-Puzzle

Wort-Puzzle

Der Fluß aus meinem
Gedanken-Labyrinth
ist salzig
ohne meine Träume
und mündet
in mir.
Der Sinn ist zu erfragen,
stundenlang und mit
der Ausdauer
jeder Welle im Meer.
Mein Hez ist
meines Lebens Kraft.
Mein Atem am Fenster;
ich warte schon lange
auf mich.
Manchmal
sind Tränen
ungeweint
und dabei doch
Energie pur.
Das Meer:
Sehnsucht breitet sich aus.
Nirgendwo Menschen
endlos Ruhe
ich bin
zu Hause.

#frapalymo 9/30


Was frau paulchen schreibt:
der #frapalymo impuls für das gedicht am 9. november lautet: „zerschneidet und setzt neu zusammen – aus drei eigenen texten wird ein neuer“.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: