20-08-2020 Müde und dankbar

Nach knapp 3 Wochen Pause von allem und dank Hitze nahezu permanenter Bewegungslosigkeit – körperlich und mental – ging diese Woche alles wieder los:
am Dienstag ein wunderbares, ermutigendes Treffen im Park mit Frau R. vom Hilfe-Dings, dazu das erste mal seit dem Unfall wieder aufs Rad getraut; am Mittwoch in kleiner Runde (2 Betreuerinnen, ich natürlich und die beiden Frauen, die mir am liebsten sind in der Gruppe) unter einer riesigen Kastanie gesessen, Kaffee getrunken und geklönt; heute seit einer gefühlten Ewigkeit endlich wieder Therapie und die dann auch gleich mit einem ganz wichtigen Impuls, der mich in einer schwierigen Sache hoffentlich weiter bringt.

Ich bin erschöpft und müde, mein Knie tut weh, der Kopf ist voll und ich bin zufrieden. Glücklich. Positiv. Müde. Dankbar für die Menschen in meinem Leben.

1 Kommentar

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll Up
%d Bloggern gefällt das: