#beHindernisse

Dumme Sprü­che I:

“Ich ver­steh gar nicht, warum du depres­siv bist. Du musst nur ein­fach mal posi­tiv denken.”

Dumme Sprü­che II:

“Stell dich doch nicht so an, da müs­sen wir doch alle durch.”

Dumme Sprü­che III:

“Du bist depres­siv? Ach, das kenn ich, ich hab auch manch­mal so schwarze Tage.”

Dumme Sprü­che IV:

Wenn Nicht-Betrof­fene dir erklä­ren, dass d. Krank­heit keine Behin­de­rung ist, weil sie nicht kör­per­lich ist.

Dumme Sprü­che V:

“Wieso siehst du so glück­lich aus? Ich denke, du bist depressiv?”

Ich nehme die mir zuste­hende Frei­heit, sol­che und ähn­li­che Sprü­che nicht mehr hören zu wol­len. Ich möchte, dass jemand, der keine Ahnung hat, ein­fach still ist und statt des­sen hin­hört. Wer was wis­sen will, soll fra­gen. Ich brau­che keine fal­sche Rück­sicht­nahme, aber ich möchte auch nicht bewer­tet oder ver­gli­chen werden.

Nur weil mein Han­di­cap kein kör­per­li­ches ist, ist es den­noch genauso real wie alle ande­ren.
Nur weil andere meine Dämo­nen nicht sehen, mit denen ich immer wie­der zu kämp­fen habe, sind sie den­noch vor­han­den.
Nur weil meine kör­per­li­chen Han­di­caps mit den psy­chi­schen zusam­men­hän­gen, sind sie nicht weni­ger hinderlich.

Wer wei­ter lesen möchte:
Die Aktion bei twit­ter
Der Blog mit den gesam­mel­ten Tweets und ande­ren Beiträgen

2 Kommentare

    1. Ja, lei­der.
      Und mit jedem sol­chen “Vor­fall” wie in der letz­ten Zeit geht wie­der alles, was an Auf­klä­rung geleis­tet wurde, den Bach run­ter. Da ist noch ver­dammt viel zu tun.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll Up
%d Bloggern gefällt das: