Feiertag

Mein Tweet zum heu­ti­gen Feiertag:

Das “Bitte nicht stören”-Schild an die Tür mei­nes Schne­cken­hau­ses hän­gen und dann die nächs­ten Stun­den damit ver­brin­gen, die Geräu­sche der Men­schen um mich herum aus­zu­blen­den.

Aber ich habe Apfel-Rha­bar­ber­ku­chen. Für mich allein.
*Ulrike E.* (@fantasiafragile) 30. Mai 2019

Ich mag die ita­lie­ni­sche Kleinst­fa­mi­lie (Mama, Papa, 2,5-jähriges Kind), die über mir wohnt. Wirk­lich. Also meis­tens jeden­falls. Sie sind super sym­pa­thisch, herz­lich, offen. Sie brin­gen süd­län­di­sche Atmo­sphäre ins Haus, wenn sie sich laut in ihrer Spra­che bei offe­nem Fens­ter in der Küche unter­hal­ten. Ich kann damit leben, dass der Lütte ganz schnell wegen jedem Pups weint kreischt weint. Ich finde es toll, dass der junge Mann Cajón spielt und akzep­tiere, dass er dafür oft eine Stunde übt. (Ich hab hier schließ­lich selbst jah­re­lang Musik gemacht.) Dass Papa und Sohn abends zwi­schen Arbeit und Bett noch ’ne Stunde durch die Woh­nung toben: aber klar doch.

Heute pas­siert aber alles auf ein­mal: Toben, Musik, Geschrei, Trom­mel. Heute sind sie ein­fach nur furcht­bar laut. Oder bin ich über­emp­find­lich? Viel­leicht.
Ich denke auch an die Zeit vor mehr als 30 Jah­ren, als meine Toch­ter in der Woh­nung tobte und der (ältere) Mensch in der Woh­nung unter uns ab und zu rauf brüllte, ob das denn nicht lei­ser ginge. Damals dachte ich, der soll sich doch nicht so anstel­len, Kin­der brau­chen das, dann soll er halt weg­zie­hen etc. Heute ver­stehe ich ihn. Und fühle mich alt, mecke­rig, into­le­rant, weil ich auch so gewor­den bin. Weil ich manch­mal ein­fach meine Ruhe will und kein Gepol­ter über mir mag.

Es reg­net, es ist komisch kalt, die Bal­kon­tür ist zu, ich fühl mich ein­ge­schlos­sen. Raus zu gehen ist bei die­sem Wet­ter und dem Fei­er­tag (Him­mel­fahrt = Vater­tag = grö­lende Män­ner unter­wegs) keine Option.
Aber ich hab Apfel-Rha­bar­ber­ku­chen, für mich allein. Mit Sahne!

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll Up
%d Bloggern gefällt das: