2 Kommentare

    1. (Woran erkennt man einen Twitterer? Er nimmt seine Antwort schon zurück, bevor jemand sie als RfH empfinden könnte 😀 )

      Für mich steckt die Antwort bereits in der Frage: ich muss von der anderen Seite rangehen. Und dann tasten, fühlen, spüren, was da ist – oder vielmehr eben nicht.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll Up
%d Bloggern gefällt das: