Prokrastinationslevel 97 3/4

Ich schiebe.

Schiebe auf, schiebe weg, schiebe hin­ter etwas, schiebe vor.
Auf­ga­ben, Dinge, Pläne, Pflich­ten, Gründe:
was auch immer mir in den Weg kommt, wird geschoben.

Als letz­tes bleibt, mich selbst zu schie­ben. Wenn ich doch nur wüßte, wohin.
Wenn ich doch nur nicht alles weg­schie­ben würde, was mir hel­fen würde, das Ziel zu finden.

Kommentar schreiben

Scroll Up
%d Bloggern gefällt das: