Uferlos

Leben
als gäb es kein Ufer
das unseren Träumen
alltägliche Grenzen setzt
als könnten wir
alleine durch’s Wollen
den Berg ans Ende der Welt
und die Liebe
in alle Herzen bringen.

#frapalywo 8/2018, Tag 5


Was Frau Paulchen schreibt:
der impuls für text 5 lautet: „uferlos“.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.